Flachglasfolierung an Gebäuden

Mit der Flachglasfolierung können Sie Ihr Geschäft durch Ihr Logo hervor heben, sich vor UV-Strahlen schützen oder private Einblicke vermeiden. Die Gebäudefolie ist der Sammelbegriff für unterschiedliche Folientypen die auf Fenstern, Scheiben, Türen und anderen Glasflächen aufgeklebt werden. Aufgrund unterschiedlicher Aufbauten kann man die Folien zweckmäßig einsetzen.

Flachglasfolien als Sonnenschutzfolie für innen oder außen?

Durch die Montage von Flachglasfolien mit Sonnenschutzfunktion auf Ihrem Fenster erreichen Sie einen sehr effektiven Schutz vor den Sonnenstrahlen, den UV-Strahlen sowie eine gleichzeitige Reduktion der Raumtemperatur.

Hitzeschutz

An größeren Glasflächen wie z.B. in Wintergärten oder verglasten Bürogebäuden kommen häufig Hitzeschutzfolien / Wärmeschutzfolien zum Einsatz. Aufgrund der Metallisierung erreichen diese Sonnenschutzfolien eine hohe Strahlungsreflexion und weisen bis zu 83% der Gesamtsonnenenergie zurück. Der höchstmögliche Hitzeschutz wird erreicht, wenn die Folien von außen auf das Glas aufgebracht werden. So wird die Temperatur im Wintergarten, in Zimmern mit Dachfenster und Zimmern mit großen Glasflächen angenehmer und erträglicher. Das Arbeitsklima wird ebenfalls dadurch verbessert.

Sichtschutz

Zum Schutz vor neugierigen Blicken kann man sich hervorragend durch das Aufbringen von Sichtschutzfolien wie z.B. Milchglasfolien schützen. Sie eignen sich ideal für Bäder, öffentliche Bereiche, Arztpraxen oder andere zu schützenden Räume und Bereiche. Es gibt unterschiedliche Ausführungen in Streifen, Punkten, mit Quadraten und anderen Designs – auch Logos oder gewünschte Muster können verwirklicht werden. Bei Milchglasfolien dringt das natürliche Licht weiterhin durch. Komplett blick- und lichtdichte Folien sind ebenfalls im Sortiment erhalten.

UV-Schutz

Die Belastung durch UV-Strahlung stellt auch für Ausstellungsstücke wie Textilien, Kunstgegenstände, Möbel und andere Wertsachen eine starke Belastung dar. Das Material bleicht aus und wird spröde. Die UV-Schutzfolie bietet bei perfekter Durchsicht einen sehr guten UV-Schutz.

Isolierung

Isolationsfolie fürs Glas macht aus einer einfachen Doppelglasscheibe ein Wärmeschutzisolierglas mit einem verbesserten K-Wert (W/m²K: Wärmedurchgangskoeffizient gemessen in Watt pro qm Kelvin bei einem Temperaturunterschied von 1 Grad von innen nach außen). Empfehlenswert ist diese Isolationsfolie für kältere Regionen, in denen die Jahresdurchschnittstemperatur noch geringer ist als in unseren Breitengraden. Isolationsfolie für Fenster bietet aber noch weitere zusätzliche und äußerst nützliche Eigenschaften: Durch den eingebauten UV-Filter (bis 99% UV-Schutz) wird ein Ausbleichen von Möbeln, Teppichen, Bildern usw. nachhaltig verzögert. Die gefährliche UV-Strahlung sorgt für ein zusätzliches Hautkrebsrisiko, welches durch die Isolationsfolie deutlich reduziert wird. Isolationsfolien haben eine kratzunempfindliche Oberfläche, sind leicht zu reinigen und jederzeit rückstandslos entfernbar.

Sicherheit

Splitterschutzfolien, Sicherheitsfolien und Einbruchschutzfolien bieten bei allen Gläsern und Fenstern effektiven Schutz gegen Splitter, Einbruch und Durchwurf. Schwerste Schnittverletzungen können Folgen von fehlendem Splitterschutz bei Türen, Trennwänden und Fenstern sein. Diese Verletzungen können unter Umständen lebensgefährlich werden. Doch gerade im eigenen Haus ereignen sich tagtäglich die meisten Unfälle. Egal ob beim Hausputz, beim Fensterreinigen oder durch eine kurze Ablenkung – ein Sturz in eine Glasscheibe passiert schnell. Wer zuvor in Splitterschutzfolien investiert hat, kann die schlimmsten Verletzungen verhindern.

Die richtige Wahl für die Flachglasfolierung

Die Wahl der richtigen Flachglasfolie hängt von einigen Faktoren ab, jedoch in erster Linie von Ihrer Fensterscheibe. Bei einer Einfachverglasung können Sonnenschutzfolien generell von innen oder von außen angebracht werden.

Bei folgenden Verglasungen empfehlen wir immer eine Außenmontage:

  • Doppelverglasungen
  • Dreifachverglasungen
  • Dachfenstern
  • Schrägverglasungen
  • Wärmeschutzgläsern
  • Sicherheitsgläsern

Sonnenschutzfolien und alle metallisierten Folien sollten auf keinen Fall teilflächig sondern immer vollflächig beschichtet werden.

Welche Vorteile habe ich bei einer Außenfolie?

  • Durch die Montage von außen haben Sie den effektivsten Hitzeschutz und UV-Schutz
  • Die Sonnenstrahlen treffen zuerst auf die Folie und werden dann zurückreflektiert
  • Blendschutz z.B. am PC-Arbeitsplatz
  • Leicht zu reinigen
  • Lange haltbar
  • Preisgünstig im Vergleich zu anderen Sonnenschutzsystemen
  • Qualitativ hochwertige Markenfolien